29. + 30. Juni 2018
Elbenplatz Böblingen
29. + 30. Juni 2018
Elbenplatz Böblingen

News

Lakeside Open Air Bandcontest

06.03.2016
Lakeside Open Air BandcontestLakeside Open Air BandcontestLakeside Open Air BandcontestLakeside Open Air BandcontestLakeside Open Air Bandcontest

Vier Bands, drei Genres und eine Jury. Damit war die Basis für einen erfolgreichen Bandcontest im Jugendhaus Casa Nostra in Böblingen geschaffen. Doch blicken wir in der Zeit drei Wochen zurück.

Am 8ten Februar 2016 starteten 28 Bands aus ganz Deutschland mit einem klick&like Voting in das Rennen um einen Auftritt auf dem Lakeside Openair. Zwei Wochen hatten die Bands Zeit ihre Fanbasis und Freunde zu motivieren für sie zu stimmen. Am 21ten Februar standen die Gewinner des Votings fest. Scarecrow, eine Metalcore Band aus Stuttgart, Grup Huub aus Kirchheim Teck mit ihren Ska- und Polkatrompeten, die Post-Hardcore Band Count II Zero aus Hamburg und The Hennings aus Lohr am Main mit alternativem rockigen Sound setzten sich gegen ihre restlichen Bewerber durch.

Am 5ten März hatten diese vier Bands zusammen mit den Lokalhelden Alterna Story die Chance nicht nur die Bühne zu rocken sondern auch das Publikum und die Jury von ihrer Musik zu überzeugen. Mit Scarecrow startete die erste Band in den Contest. Mit ihren harten Gitarrenriffs, schnellem Schlagzeug und kraftvollen Growls des Sängers stimmten sie voller Power das Publikum auf die folgenden fünf Stunden ein. Trotz technischer Probleme konnten sie durch ihre Professionalität ihren Auftritt gewohnt routiniert absolvieren. Nach einer halben Stunde folgte die Skagruppe Grup Huub. Mit Trompete, Posaune und Gitarren konnten sie das Publikum mit ihrer Soundmischung aus Ska, Polka und Balkanbeats nicht nur zum Tanzen animieren sondern auch zu akrobatischen Höchstleistungen.

Nach diesen zwei Acts war nicht nur der Jury klar dass dieses Rennen sehr knapp ausgehen wird. Die zweite Hälfte des Contest eröffnete die Hamburger Band Count II Zero. Sie konnten vor allem mit ihrer qualitativ hochwertigen Musik und einem charismatischem Sänger punkten der das Publikum in jeder Hinsicht mitriss. Das Ende des Contest übernahm die Band The Hennings aus Lohr am Main. Fünf "Brüder" die den Spaß an der Musik lebten und von der Bühne auf die Zuschauer projizierten. Mit ihrem Alternativ Rock konnten Sie von Anfang an das Publikum für sich gewinnen.

Nach dem Publikumsvoting zog sich die Jury zu Beratung zurück und überließen Alterna Story die Bühne. Als Headliner des Abends kitzelten sie nochmal alles aus den Besuchern des Casa Nostras heraus. Um Punkt zwölf wurde Das Ergebnis bekannt gegeben. Mit knappem Vorsprung konnten sich Grup Huub gegen ihre drei Konkurrenten durchsetzen. Wir freuen uns Sie im Sommer ein zweites Mal in Böblingen begrüßen zu dürfen. Dann jedoch auf der großen Bühne am Böblinger See.